Aktien New York Schluss: Stabile Kurse nach turbulenter Woche

NEW YORK (dpa-AFX) – Nach einer turbulenten Woche haben versöhnlichere Worte des US-Präsidenten am Freitag für ein wenig mehr Zuversicht unter Anlegern gesorgt. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) erholte sich um 0,37 Prozent auf 25 585,69 Punkte. Zwischenzeitlich hatte er die Gewinne fast gänzlich wieder abgegeben….

DAX Marktausblick: Zollstreit entscheidet weiter über Wohl und Wehe der Börse

US-Präsident Donald Trump halte offenbar an seiner Strategie fest, den Druck auf China hoch zu halten, sagt Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader. “Ob das Reich der Mitte allerdings bereit ist, mit einer Pistole am Kopf zu verhandeln, ist mehr als fraglich. Das Risiko, dass ein Handelsabkommen noch…

Dax nach schwacher Woche über 12 000 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der Dax (DAX 30) hat sich am Freitag etwas von seinen kräftigen Vortagesverlusten erholt und die viel beachtete Marke von 12 000 Punkten zurückgewonnen. US-Präsident Donald Trump hatte in Aussicht gestellt, den Streit um den Telekomausrüster Huawei in den Handelsgesprächen mit China zu lösen. In Großbritannien…

DAX zum Wochenschluss fester – und was Anleger sonst noch wissen müssen

Schub hat dem DAX am Freitag die Hoffnung auf ein versöhnliches Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China gegeben. US-Präsident Donald Trump schlug zuletzt mildere Töne an. Er erklärte, im Rahmen eines Handelsabkommens mit Peking könne der Konflikt um den chinesischen Netzwerk-Ausrüster Huawei beigelegt werden. “Ich kann…

Dow Jones: Auf diese Käufer ist Verlass

Das Areal zwischen 25.200 und 25.400 Punkten war schon häufiger Schauplatz einer Bodenbildung, und auch die jüngste Konsolidierungsphase des Dow Jones könnte dort enden. Zumindest eine temporäre Gegenbewegung nach oben ist möglich, wobei allerdings um 26.000/26.150 eine fast ebenso deutlich ausgeprägte Verkaufszone bereits…

DAX und Co. trotz “May-Day” auf Erholungskurs – Wirecard-Aktie steigt

Dax und EuroStoxx50 gewannen am Freitag jeweils 0,9 Prozent auf 12.054 und 3359 Punkte. An den US-Börsen zeichnete sich ein freundlicher Börsenstart ab. Das Pfund präsentierte sich stabil bei 1,2665 Dollar. Strategen sehen aber schwere Zeiten auf Pfund-Anleger zukommen. An den Finanzmärkten wird befürchtet, dass ein härterer…

DAX am “May-Day” auf Erholungskurs – Autobauer-Aktien gefragt

Sowohl britische Medien als auch Politiker aus Mays konservativer Partei rechneten damit, dass die Regierungschefin im Tagesverlauf ihren Rücktritt bekanntgibt. “Für die Börsen ist jetzt entscheidend, wie es politisch in Großbritannien weiter geht und welche Brexit-Varianten damit am wahrscheinlichsten werden”, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners….

DAX: Zone mit hohem Kaufinteresse voraus

Der Ausbruch unter den bisherigen Aufwärtstrend (grün) hat sich bereits im Vorfeld abgezeichnet und stellt aktuell keine große Überraschung mehr dar. Wichtig ist, dadurch keine voreiligen Schlüsse zu ziehen. Es kann immer noch gut sein, dass Marktteilnehmer sich auf einen neuen, langsamer…

DAX zum Wochenschluss höher erwartet

Nach dem Kursrutsch vom Vortag dürfte der DAX am Freitag über 12.000 Zählern in den Handel starten. Am Donnerstag markierte das deutsche Börsenbarometer bei 11.926 Punkten ein neues Wochentief – Am Ende des Handelstags schloss der Leitindex wegen des anhaltenden Zollstreits zwischen den USA und China mit 1,8…

Aktien New York Schluss: Nerven der Investoren liegen blank

NEW YORK (dpa-AFX) – Die Anfang Mai begonnene Talfahrt an den US-Börsen hat sich am Donnerstag noch beschleunigt. Die Furcht der Anleger vor einer Verschärfung des Handelskriegs zwischen den USA und China drückte schwer auf die Kurse. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) fiel um 1,11 Prozent…