Aktien New York Schluss: Rally – Dow steigt gen 26000 Punkte

NEW YORK (dpa-AFX) – Versöhnliche Zeichen im Handelsstreit zwischen den USA und China haben am Freitag den US-Börsen Auftrieb verliehen. Die Bereitschaft beider Seiten, über die selbst gesetzte Frist hinaus weiter zu verhandeln und die Erwartung, dass auch der “Waffenstillstand” so lange fortgesetzt wird, gebe Auftrieb, sagte Marktanalyst Michael…

Dax schließt deutlich höher – und was Anleger sonst noch wissen müssen

Nach zunächst negativem Handelsauftakt gelang dem deutschen Leitindex am späten Vormittag das Erreichen der Gewinnzone. Noch am Vormittag drohte ein Rutsch unter die runde Marke von 11.000 Punkte. Profitiert hat der Dax vor allem von aufkeimender Hoffnung mit Blick auf die US-chinesischen Handelsgesprächen. Zum einen hatte US-Finanzminister Steven Mnuchin…

Dax schafft mit Endspurt hohes Wochenplus

FRANKFURT (dpa-AFX) – Fortschritte in den US-chinesischen Handelsgesprächen haben den Dax (DAX 30) am Freitag angetrieben. Der deutsche Leitindex schnellte um 1,89 Prozent auf 11 299,80 Punkte in die Höhe. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von 3,60 Prozent – das größte Plus seit März 2018. Der MDAX der…

Dow Jones: Atempause überfällig

Zum Wochenschluss wird der Dow Jones etwas fester erwartet. Wichtiger ist die Frage, ob die Gewinne auch bis zur Schlussglocke verteidigt oder sogar noch ausgebaut werden. Am Montag bleiben die amerikanischen Börsen wegen eines Feiertags geschlossen. Investoren, die vor dem verlängerten Wochenende im…

Konjunktursorgen bremsen DAX – Allianz-Aktie gefragt

Der stärkste Rückgang der US-Einzelhandelsumsätze seit neun Jahren drücke auf die Stimmung, sagte Analyst Jochen Stanzl vom Online-Broker CMC Markets. “Der Schock sitzt tief und die Angst vor einer stärkeren Eintrübung der US-Wirtschaft dürfte sich noch eine Weile in den Köpfen der Investoren festsetzen.” Der private Konsum…

DAX: Kommt jetzt eine Korrektur?

Der kleine Schwächeanfall im späten Geschäft am Donnerstag hat zunächst aus technischer Sicht kaum Schaden angerichtet. Wie bereits mehrfach in dieser Woche kam der Index oberhalb von 11.200 unter Druck, die hellgraue Grenze des im Stundenchart eingezeichneten Prognose-Verlaufs lieferte erneut gute Orientierung. Etwas zur Vorsicht…

DAX dürfte am letzten Handelstag der Woche schwächer starten

Auch am Freitag dürfte sich der DAX von seiner schwächeren Seite präsentieren. Bereits am Donnerstag hatte das Börsenbarometer nach unerwartet schwachen Daten zum US-Einzelhandel 0,7 Prozent auf 11.089 Punkte verloren. Weiterhin stehen die Verhandlungen zwischen den USA und China im Blick der Anleger. Chinas Präsident Xi Jinping…

DAX: Der Weg ist mit Barrieren gespickt

Zur Wochenmitte scheiterte der DAX mehrfach an der 11.200er-Marke. Die erhöhte Verkaufsbereitschaft an der runden Schwelle ist nicht überraschend. Hier verläuft die grau eingezeichnete Grenze des Bewegungskorridors, der aus vergangenen Schwankungen berechnet wird. Weitere Gewinne sind nicht unmöglich, aber zumindest statisch weniger wahrscheinlich….

Aktien New York Schluss: Einzelhandelsdaten drücken auf die Stimmung

NEW YORK (dpa-AFX) – Überraschend schwache US-Wirtschaftsdaten und trübe Aussichten des Softdrinkgiganten Coca-Cola haben am Donnerstag auf die Stimmung an der Wall Street gedrückt. Kaum Beachtung fand dagegen die Bestätigung des Weißen Hauses, dass US-Präsident Donald Trump im Streit über die von ihm geplante Mauer an der Grenze zu…

Hoffnung auf Ende des Handelsstreits treibt DAX an – Airbus-Aktie im Plus

“Die Investoren setzen darauf, dass US-Präsident Donald Trump selbst ein schwaches Handelsabkommen mit China akzeptieren würde, um die Finanzmärkte nicht zu verstören”, sagte Analyst Jochen Stanzl vom Online-Broker CMC Markets. “Er könnte aber auch in letzter Sekunde vom rechten Flügel der Republikaner aus der Bahn geworfen werden und…