Aktien New York Schluss: Leichte Erholung nach Kursrutsch am Montag

NEW YORK (dpa-AFX) -Die Wall Street hat sich am Dienstag nach einem nervösen Handel etwas von ihrem schwachen Wochenauftakt erholt. Zuletzt hofften die Anleger wieder verstärkt auf ein… NEW YORK (dpa-AFX) -Die Wall Street hat sich am Dienstag nach einem nervösen Handel etwas von ihrem schwachen Wochenauftakt erholt. Zuletzt hofften die Anleger wieder verstärkt auf…

DAX schließt am Dienstag schwächer

Die Furcht vor erneuten Lockdowns verschreckte am Dienstag die Anleger. So schloss der DAX 0,92 Prozent schwächer bei 12.736,95 Punkten. Die zunehmende Zahl an Corona-Neuinfektionen verunsicherte Investoren. “Sollte sich diese Dynamik nicht zeitnah legen, steigt die Wahrscheinlichkeit erneuter größerflächiger Lockdowns, wodurch auch wirtschaftlich Rückschläge drohen”, so Carsten Mumm, Chef-Analyst der Privatbank Donner & Reuschel. Etwas…

Schwacher Dax von Corona-Sorgen belastet

Steigende Corona-Infektionszahlen und die Furcht vor erneuten Lockdowns haben am Dienstag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verunsichert. Der Dax (DAX 30) verlor 0,92… FRANKFURT (dpa-AFX) – Steigende Corona-Infektionszahlen und die Furcht vor erneuten Lockdowns haben am Dienstag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verunsichert. Der Dax (DAX 30) verlor 0,92 Prozent auf 12 736,95 Punkte. Der…

Dow Jones-Chartanalyse: Weniger stark, aber nicht schwach

Der US-Leitindex bewegt sich seit einiger Zeit mehr seitwärts als aufwärts, doch aus technischer Sicht genügt die Nachfrage für eine Stabilisierung auf hohem Niveau. Erst ein Einbruch unter die nächste Stabilisierungszone würde dies ändern. Von Andreas Büchler Der Dow Jones Industrial Index hat sich – zumindest auf Schlusskursbasis – im Bereich der 28.200er-Marke zunächst stabilisiert….

DAX halbes Prozent im Minus – Corona-Sorgen und Zweifel an US-Hilfspaket belasten Börsen

Die immer weiter steigende Zahl von Corona-Infektionen setzt den europäischen Börsen zu. “Sollte sich diese Dynamik nicht zeitnah legen, steigt die Wahrscheinlichkeit erneuter größerflächiger Lockdowns, wodurch auch wirtschaftlich Rückschläge drohen”, warnte Carsten Mumm, Chef-Analyst der Privatbank Donner & Reuschel. Ermutigende Firmenbilanzen stützten die Kurse von Dax und EuroStoxx50 allerdings. Der deutsche Leitindex verlor bis zum…

DAX-Chartanalyse: Wiederholt sich die Vergangenheit?

Der Deutsche Aktienindex verhält sich aktuell so, wie bereits in ähnlichen Situationen zuvor. Anleger sollten daher auch Verluste von mehreren Hundert Punkten als kurzfristig realistische Option mit einkalkulieren. Von Andreas Büchler Der DAX hat sich in der Vorwoche erneut mit einem Sprung nach unten von seinen jüngsten Zwischenhochs verabschiedet (rot). Die letzten vergleichbaren Ereignisse führten…

European M & A-Zertifikat: Attraktive Bewertungen

€uro am Sonntag berichtet hier über Anlageprodukte, in die das Know-how der Redaktion einfließt. Diese Woche: das European M & A-Zertifikat. Von Jörg Lang, Euro am Sonntag Mitte vergangenen Jahres entwickelte der Finanzen Verlag, in dem €uro am Sonntag erscheint, einen Index für Europäische Übernahmekandidaten. Ähnlich wie beim erfolgreichen Vorgängerprodukt mit deutschen Übernahmekandidaten besteht das…

DAX weiterhin unter Druck: Corona-Sorgen und Zweifel an US-Hilfspaket belasten Börsen

Die immer weiter steigende Zahl von Corona-Infektionen setzt den europäischen Börsen zu. “Sollte sich diese Dynamik nicht zeitnah legen, steigt die Wahrscheinlichkeit erneuter größerflächiger Lockdowns, wodurch auch wirtschaftlich Rückschläge drohen”, warnte Carsten Mumm, Chef-Analyst der Privatbank Donner & Reuschel. Ermutigende Firmenbilanzen stützten die Kurse von Dax und EuroStoxx50 allerdings. Die beiden Leitindizes notierten am Dienstagvormittag…

DAX mit weiteren Verlusten erwartet – Hoffnung auf US-Hilfspaket schwindet

Nach dem schwachen Wochenstart dürfte es auch am Dienstag am deutschen Aktienmarkt erst einmal nicht bergauf gehen. Banken und Broker erwarten den deutschen Leitindex DAX rund zwei Stunden vor Börsenbeginn 0,6 Prozent tiefer auf 12. 778 Punkten. Am Tag zuvor hatte sich der DAX an der Marke von 13.000 Zählern versucht – letztlich ging dem…

DAX schließt schwächer – und was Anleger sonst noch wissen müssen

Der DAX hat sich am Montag von seiner schwächeren Seite gezeigt. Der Leitindex schloss 0,4 Prozent im Minus bei 12.854,66 Punkten. Der DAX ist am Montag nahezu auf der Stelle getreten. “Es sind die geschürten Unsicherheiten rund um die Corona-Pandemie, der strapazierte Geduldsfaden im Ringen um ein US-Hilfspaket und die immer näher heranrückende US-Präsidentschaftswahl, welche…