DAX-Chartanalyse: Fällt die Weihnachtsrally aus?

Der Deutsche Aktienindex stagniert – doch bei genauerem Hinsehen stellt sich die Frage, ob das wirklich ein Grund zur Sorge ist. Denn größere Verkaufssignale lassen bislang auf sich warten. Von Andreas Büchler

image

Der DAX findet nach wie vor keine Käufer mehr, sobald er in die Zone 13.400 / 13.450 vordringt. Nach der bei 11.450 gestarteten Aufholjagd von Anfang November ist die aktuelle Konsolidierung aber keine Überraschung, sondern ist im Gegenteil sogar dringend erforderlich um den Markt vor seiner zeitweisen Überhitzung zu heilen. Schon bei 13.000 Punkten kam es zudem in der jüngeren Vergangenheit immer wieder zu einer Stabilisierung, die weitere Gewinnmitnahmen stoppte.

image

Inzwischen hat der DAX sich wieder vom oberen Randbereich seiner kurz- und mittelfristigen Prognosekorridore (graue und blaue Flächen) entfernt. Damit steht für den nächsten Aufwärtsimpuls auch wieder frisches Potenzial zur Verfügung. Ob es noch dieses Jahr ausgeschöpft wird, bleibt offen – aber die steigende Tendenz der Preise im übergeordneten Zeitfenster ist ein Indiz dafür, dass es in den nächsten Wochen zumindest zu einem Test der alten Rekordstände im Bereich der 13.800er-Marke kommen könnte.

Auf einen Anstieg lässt sich beispielsweise mit Papieren wie der WKN MA3JUH setzen. Der Schein kostet derzeit rund 14 Euro und verteuert sich auf 20 bis 27 Euro bei einem DAX-Stand von 13.800 bis 14.500 Punkten.

Unterstützungen und Widerstände

ChartmarkenNiveauStärke
Oberes Ziel 213.800,00mittel
Oberes Ziel 113.450,00mittel
Unteres Ziel 113.000,00mittel
Unteres Ziel 212.800,00schwach

Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende KurseTrading-Idee für fallende Kurse
BasiswertDAXBasiswertDAX
ProduktvorstellungTurbo LongProduktvorstellungTurbo Short
WKNMA3JUHWKNMA3H8R
EmittentMorgan StanleyEmittentMorgan Stanley
Laufzeit19.03.21Laufzeit19.03.21
Basispreis11.820,00Basispreis14.340,00
Knock-Out-Schwelle11.820,00Knock-Out-Schwelle14.340,00
Hebel9,00Hebel11,00
Kurs in EUR14,00Kurs in EUR11,00

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MA3JUH, MA3H8R. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.