Eröffnung: DAX auf Rekord – Corona-Sorgen treten in Hintergrund

Schon am Donnerstag hätten die Börsen den sprunghaften Anstieg der Neuinfektionen in China gut weggesteckt, sagte Milan Cutkovic, Marktanalyst beim Brokerhaus AxiTrader. “Die Investoren sind mit der Berichtssaison bislang zufrieden und der Dax bekommt den nötigen Rückenwind weiter von der Wall Street. Sollte es nicht zu einer drastischen Verschlechterung der Lage in China kommen, ist eine Fortsetzung der Aktienrally wahrscheinlich.”

Die Aktien von Wirecard notierten 1,2 Prozent fester. Nach einem Gewinnsprung im vergangenen Jahr verspricht der Zahlungsdienstleister weitere Zuwächse und bestätigte seine Prognose. In der Vergangenheit hat Wirecard seine Gewinn- und Umsatzprognosen mehrfach im Jahr erhöht. Analysten schließen nicht aus, dass Wirecard auch im Laufe von 2020 optimistischer wird.

rtr