Dax: Kursstärke reicht noch nicht aus

Der Donnerstag brachte dem DAX einen Wertgewinn von 0,9 Prozent. Auf den ersten Blick nicht viel, doch wurde während des freundlichen Handelsverlaufs der Widerstand um 11.602 Punkte nach oben durchbrochen. Damit wird die Formation eines kurzfristigen Doppelbodens, wie in unserer gestrigen Analyse aufgezeigt, bestätigt. (siehe 5-Minuten-Chart). Der Index beendete den Donnerstag bei 11.643 Zählern.

Auf Seite 2: Warum man das Plus von gestern nicht überbewerten darf


boerse-online.de