Dax: Ist die Verkaufswelle vorbei?

Der DAX ist im Bereich 11.500/11.600 von einer Abwärts- zu einer Seitwärtstendenz übergegangen. Dort verlaufen im Chart mehrere, deutlich erkennbare Wendepunkte in der Vergangenheit, an denen sich Anleger auch diesmal wieder orientiert haben dürften. Auch der Monatsdurchschnittskurs (blaue Kurve) lockte ein weiteres Mal zuverlässig Schnäppchenjäger an. Hält die Bodenbildung an, ist ein erneuter Anstieg an den oberen Rand des Prognose-Korridors bei aktuell 11.860/11.980 möglich (graue Fläche), der schon das Ende der letzten Kaufwelle zuverlässig vorhersagte.

Auf Seite 2: Hier liegen die nächsten Kursziele auf der Oberseite.


boerse-online.de