Dax geht die Luft aus – Allianz-Aktie und Stada begehrt

Die Wall Street hatte am Donnerstag ihre Rekordjagd unterbrochen; die asiatischen Börsen gaben am Freitag ebenfalls überwiegend nach. In den Tagen zuvor hatten vage Steuerversprechen von US-Präsident Donald Trump die Kurse kräftig angetrieben. Die Frage sei nun, ob die Wette auf eine starke wirtschaftliche Entwicklung unter Trump aufgehe, sagte Analyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets. Milan Cutkovic von AxiTrader diagnostizierte eine zunehmende Vorsicht der Anleger wegen der Risiken schnellerer Zinserhöhungen in den USA.

Auch die anderen Indizes kamen vor dem Wochenende nicht recht in Schwung: Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,17 Prozent auf 23 337,35 Zähler, wogegen der Technologiewerte-Index TecDax um 0,17 Prozent auf 1887,33 Punkte sank. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 trat mit einem Plus von 0,01 Prozent auf 3311,29 Punkte auf der Stelle.

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurse im Überblick

boerse-online.de