Dax dürfte freundlich in die Woche starten

Am Freitag kündigte der für die schärferen Bankenregeln stehende Fed-Notenbanker Daniel Tarullo seinen Rückzug aus dem Team von Janet Yellen an. Damit bekommt Trump beim Umbau der Fed schnell mehr Spielraum.

Auf der Unternehmensseite werden im MDax die Zahlen von Aurubis und im SDax HHLA, Stabilus und Scout24 analysiert. Marktbewegende Konjunkturindikatoren stehen nicht an.

An der Wall Street hatten am Freitag der Dow-Jones – und der S&P500 -Index nach Handelsschluss in Europa ihre Gewinne etwas ausgeweitet und je mit einem Plus von fast 0,5 Prozent aus dem Handel gegangen. Der Nasdaq-Composite hatte 0,3 Prozent höher geschlossen.

In Tokio schloss der Nikkei-Index am Montag 0,4 Prozent höher. In Schanghai tendierten die Börsen freundlicher, der Shanghai Composite lag 0,4 Prozent höher.

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurse im Überblick

boerse-online.de