DAX: Vorsicht vor zu großen Erwartungen

Ein Anstieg von mehr als zehn Prozent seit dem letzten – kleinen – Zwischentief vor fünfeinhalb Wochen ist ungewöhnlich viel. Das zeigt die historische Betrachtung von prozentualen Kursveränderungen in vergleichbaren Zeiträumen der Vergangenheit – die so genannte Rate of Change / ROC oder auch Veränderungsrate (grauer Indikator unter dem Tageschart). Theoretisch ist ein weiterer Durchmarsch der Kurse nach oben bis an den Rand des langfristigen Aufwärtstrends (grün punktiert) bei fast 12.000 Punkten möglich – das wäre dann aber der Idealfall.

Auf Seite 2: So erkennen Sie erste Schwächesignale

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurse

boerse-online.de