Dax vor US-Daten kaum verändert erwartet

Am Nachmittag (14.15 Uhr MEZ) stehen die Beschäftigtenzahlen der privaten US-Arbeitsagentur ADP auf dem Terminplan. Sie geben einen Vorgeschmack auf die offiziellen Zahlen am Freitag. Investoren werden die Daten daraufhin abklopfen, ob die US-Notenbank die Leitzinsen wie im Dezember signalisiert im laufenden Jahr drei Mal anheben wird.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,3 Prozent und der Nasdaq 0,9 Prozent höher. Der S&P500 stieg um 0,6 Prozent.

In Tokio gab der Nikkei-Index am Donnerstag um 0,3 Prozent auf 19.533 Zähler nach. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,2 Prozent auf 3166 Punkte.

rtr

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurse im Überblick

boerse-online.de