Dax startet im Plus – Deutsche Bank-Aktie und US-Bilanzen im Fokus

“Die Anleger bleiben aber auf der Hut, nicht nur wegen der Amtseinführung von Donald Trump am Freitag, sondern auch wegen der nun Fahrt aufnehmenden US-Bilanzsaison”, sagte ein Händler. Unter anderem wird am Mittag der Zwischenbericht von Goldman Sachs erwartet. Neben einer Reihe von Konjunkturdaten steht zudem am Abend – allerdings erst nach Handelsschluss in Europa – eine Rede von Fed-Chefin Janet Yellen zu den Zielen der Geldpolitik und ihrer Umsetzung an.

Die Aktien der Deutschen Bank stiegen im Anfangsgeschäft zunächst um rund ein Prozent, drehten dann aber ins Minus. Der Vergleich mit den US-Behörden über unsaubere Geschäfte auf dem amerikanischen Immobilienmarkt wird Deutschlands größtes Geldhaus insgesamt 7,2 Milliarden Dollar kosten.

rtr

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurse im Überblick

boerse-online.de