Elring-Klinger-Aktie auf Erholungskurs – weitere Gewinne hebeln

Neues Lebenszeichen bei ElringKlinger: ein Großauftrag aus den USA sorgte beim Automobilzulieferer dafür, dass die Aktie endlich den Ausbruch aus dem quälenden mittelfristigen Abwärtstrend schaffte. Heute steigt der Titel auf ein neues Zwei-Monats-Hoch, während der DAX sein 52-Wochen-Hoch weiter nach oben ausbaut. Wir springen mit einer Long-Position auf den fahrenden Zug auf.

Die ausgewählten Turbos hebeln Kursveränderungen des Basiswerts mit einem Faktor von etwa 5,2. Wir wollen bis zum horizontalen Widerstandsniveau vom August um 16,75 Euro profitieren, was die Scheine um gut 50 Prozent nach oben hieven würde.

Als erste Unterstützung dient bereits das Ausbruchsniveau um 14,00/14,20 Euro, wo auch der 55-Tage-Durchschnitt verläuft. Beim Stopp orientieren wir uns aber am gut eine Monate alten Aufwärtstrend, der aktuell um 13,15 Euro verläuft und wöchentlich um gut 0,5 Prozent ansteigt. Bezogen auf die Scheine wird ein erster Stopp bei 1,15 Euro platziert und dieser um wöchentlich acht Cent angehoben.

Stoppkurs

1,15 €

Anpassung Stoppkurs

+0,08 € / Woche

Zielkurs

4,70 €

Weitere Links:

  • ElringKlinger-Aktie Realtimekurs
  • Euro-Dollar: Noch mal long gehen
  • Nokia-Aktie: Die Erholung gewinnt an Fahrt – jetzt aufspringen

boerse-online.de