Dax zu Handelsstart im Minus erwartet

In der Hauptstadt war ein Lastwagen am Montagabend in eine Menschenmenge gerast und hatte zwölf Personen getötet, 48 wurden verletzt. Die Polizei sprach von einem “vermutlich terroristischen Anschlag”.

Die Entscheidung der Bank of Japan (BoJ), bei ihrer extrem lockeren Geldpolitik zu bleiben, war erwartet worden. In der letzten Handelswoche vor Weihnachten stehen ansonsten kaum Termine an.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,2 Prozent höher, während der Nasdaq 0,4 Prozent gewann. Der S&P500 stieg um 0,2 Prozent.

In Tokio zog der Nikkei-Index am Dienstag um 0,5 Prozent auf 19.495 Zähler an. Der chinesische Shanghai Composite fiel um ein Prozent auf 3087 Punkte.

rtr

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurse im Überblick

boerse-online.de