DAX: Warnsignal ist aufgetaucht

Im Chart des Deutschen Aktienindex hat sich ein Muster ausgebildet, das in den vergangenen Monaten bereits häufiger einen Richtungsumschwung nach unten angezeigt hat: Das als “Shooting Star” bezeichnete Signal taucht im Kerzenchart auf, wenn der Markt an einem Handelstag zunächst auf ein neues Zwischenhoch steigt, dann aber bis zum Feierabend einen größeren Teil dieser Gewinne wieder verliert. Das Resultat ist eine Tageskerze mit langem oberen Schatten und relativ kleinem Körper. Sie ist seit August schon drei Mal als Umkehrsignal aufgetreten (rote Markierungen im Chart).

Auf Seite 2: Gefahrensignale auch im Tageschart

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurse

boerse-online.de