Dax legt den Rückwärtsgang ein

An der Wall Street hatten Investoren nach unerwartet schwach ausgefallenen Daten zum Immobilienmarkt die Verkaufsknöpfe gedrückt und den Dow-Jones-Index der Standardwerte um 0,6 Prozent auf 19.833 Punkte nach unten gedrückt. Der breiter gefasste S&P500 fiel um 0,8 Prozent, die Technologiebörse Nasdaq gab 0,9 Prozent nach.

In Tokio verlor der Nikkei-Index am Donnerstag 1,3 Prozent auf 19.159 Zähler. Der Shanghai Composite blieb fast unverändert bei 3102 Punkten.

Für Impluse könnten im Tagesverlauf die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA sorgen. Von Reuters befragte Experten erwarten für die vergangene Woche einen Rückgang auf 264.000 von 275.000 Anträgen.

rtr

Weitere Links:

  • Dax Realtimekurse

boerse-online.de