Euro Stoxx 50 – Rendite mit dem Aufwärtstrend

Capped-Call-Plus-Optionsscheine sind eine renditestarke Produktgattung, bei denen der Emittent BNP Paribas der eindeutige Platzhirsch ist. Die aktuelle Situation beim Euro Stoxx 50 mit solider Unterstützung im Bereich 2900/2930 Punkte plus sich von Süden nähernder langfristiger Aufwärtstrendlinie lässt interessante Investmentmöglichkeiten zu. Wir wählen einen interessanten Schein aus.

Das Angebot umfasst aktuell 385 Capped-Call-Plus-Papiere auf den Leitindex der Euro-Zone, wobei wir uns auf jene 104 konzentrieren, die zwischen März und Mai 2017 auslaufen. Nur ein Dutzend davon weist eine Schwelle oberhalb von 2750 Punkten auf. Die werden ebenso eliminiert wie all jene mit weniger als 25 Prozent Gewinnmöglichkeit. Unter den jetzt noch verbleibenden fünf Scheinen haben wir den Euro-Stoxx-50-Capped-Call-Plus PB8BCZ zum Tagesinvestment gekürt.

Das Papier wird um 39 Prozent steigen, wenn der Index bis zum 19. Mai über der Schwelle von 2700 Punkten bleibt. Der oben angesprochene langfristige Aufwärtstrend verläuft aktuell bereits um 2755 Zähler und wird idealer Weise während der Laufzeit gar nicht mehr getestet. Nicht ganz so einfach ist es, bei dem seit Mitte August gehandelten Derivat einen passenden Stop loss zu finden. Bisher fiel der Schein nie tiefer als auf 2,70/2,80 Euro, wobei der Index selbst aber eben auch die ebenfalls oben genannte horizontale Unterstützung behauptete. Der Stopp wird daher ausnahmsweise auf den Index selbst bezogen, bei zunächst 2745 Zählern platziert und von dort aus um monatlich 15 Punkte nachgezogen.

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Weitere Links:

  • EuroStoxx 50 Realtimekurs

boerse-online.de