Dax dreht ins Plus – Wall Street startet stabil

Für Rückenwind sorgte dabei auch der Kurs des Euro, der unter die Marke von 1,10 US-Dollar fiel. Das waren mehr als 3 Cent weniger als noch am Morgen. Zudem hielt sich der US-Aktienmarkt recht gut, nachdem sich dort im vorbörslichen Handel noch größere Verluste abgezeichnet hatten.

Der Eurozonen-Leitindex EuroSTOXX 50 lag zuletzt noch 0,25 Prozent im Minus bei 3015,81 Zählern und der britische FTSE 100 legte moderat zu.

Weitere Links:

  • Dax-Realtimekurs im Überblick

boerse-online.de