Gewinnmitnahmen im Dax erwartet

Ihre Aufmerksamkeit richten Investoren unter anderem auf US-Konjunkturdaten, von denen sie sich Hinweise auf Zeitpunkt und Tempo der geplanten Zinserhöhungen der Notenbank Fed erhoffen. Am Freitag hatte deren Chefin Janet Yellen betont, dass ihr Haus künftig schneller auf wirtschaftliche Krisen reagieren müsse. Darüber hinaus geht die Bilanzsaison am Montag in die nächste Runde: Bank of America und der IT-Konzern IBM öffnen ihre Bücher.

An der Wall Street waren die US-Indizes am Freitag nach Börsenschluss in Deutschland abgebröckelt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,2 Prozent höher, während der Nasdaq fast unverändert bei 5214,16 Stellen blieb. Der S&P500 stagnierte ebenfalls bei 2132,98 Punkten.

In Tokio zog der Nikkei-Index am Montag um 0,2 Prozent auf 16.888 Zähler an. Der chinesische Shanghai Composite blieb fast unverändert bei 3065 Punkten.

rtr

Weitere Links:

  • Dax Realtimekurse im Überblick

boerse-online.de