Daimler-Aktie: Starke Kaufsignale

Auf ein Fünf-Monats-Hoch ist die Aktie von Daimler zuletzt geklettert. Erstmals in diesem Jahr notiert der DAX-Wert zudem signifikant über der 200-Tage-Linie. Aktuell gesellt sich aber noch ein anderes Kaufsignal hinzu.

Die 50-Tage-Linie hat den 200-Tage-Durchschnitt von unten nach oben geschnitten. Zum idealtypischen “goldenen Kreuz” fehlt nur noch, dass letzterer auch ansteigt. Das tut er noch nicht ganz, die 200-Tage-Linie verläuft aber immerhin bereits nahezu flach. Grund genug, um mit Turbo-Long-Scheinen auf einen guten Jahresausklang der 2016 noch immer um 17 Prozent hinten liegenden Aktie zu setzen.

Die ausgewählten Scheine hebeln Kursveränderungen des Basiswerts mit einem Faktor von etwa fünf. Beim Stoppkurs orientieren wir uns am August-Tief 58,01 Euro wo zudem das 50-Prozent-Fibonacci-Retracement der aktuell laufenden Aufwärtswelle liegt. Nach oben sehen wir dagegen ein Ziel bei knapp 71 Euro und damit am Neun-Monats-Hoch der Aktie vom 12. Januar.

Weitere Links:

  • Daimler-Aktie: Die E-Auto-Offensive bedroht Jobs – Das müssen Anleger wissen
  • Daimler-Aktie und VW: Die neue Liebe der Autobauer zu Elektroautos
  • Daimler-Aktie: Mercedes-Benz schafft bei Absatz erneut ein Rekord-Quartal

boerse-online.de